Mikrodermabrasion

MIKRODERMABRASION

Der Name setzt sich folgendermassen zusammen:

Micro (Klein)

Derma (Haut)

Abrasion (Schleifen)

Microdermabrasion wird für seine sanfte und sichtbare Wirkung geschätzt. Die Behandlung ist schmerzfrei. Die einfache Mikrodermabrasion wurde mittlerweile weiterentwickelt. Die Methode mit Aluminiumoxidkristallen hat Nachfolger bekommen: Diamant-Mikrodermabrasion bzw. Saphir-Mikrodermabrasion, wo bei der Behandlung Aufsätze mit echten Diamanten oder saphirbeschichtete Schleifköpfe zum Einsatz kommen.

Mit Diamant-Aufsätzen wird die oberste Hautschicht “abgeschliffen”, die Partikel zusammen mit dem Schmutz «abgesaugt». Es ist eine effiziente Kombination der Vacuum Technologie und der Diamond Exfoliation. Die moderne kosmetische Mikrodermabrasion ist ein mechanisches Hautpeeling mit Hilfe eines speziellen Vakuum-Druckluftsystems.

Abgestorbene Hautzellen und Hautschuppen werden “eingesaugt”. Das Hautgewebe bildet neue Hautzellen, Elastin und Kollagen. Beschädigtes Gewebe wird nach 6-12 Behandlungen teilweise repariert. Die Selbstheilungskräfte der Haut werden angeregt, alte Haut durch frische Zellen ersetzt. Die Haut wird angeregt um verstärkt junge und aktive Zellen zu bilden und regeneriert sich von innen heraus. Da auch die Kollagen- und Elastinproduktion angeregt wird, werden hervorragende Tiefeneffekte erzielt. Die Haut wirkt straff und frisch. Die Talgproduktion normalisiert sich, sodass auch unreine und fettige Haut verbessert werden kann.

Der durch Microdermabrasion ausgelöste Erneuerungsprozess strafft die Haut und verleiht ihr Leuchtkraft. Anschliessend aufgetragene Pflegeprodukte können besser in die Haut einziehen. Bei regelmäßiger Anwendung gewinnt die Haut an Dichte und Struktur.

  • Vorteile

    Wesentliche Vorteile der Mikrodermabrasion in der Übersicht:

    Für alle Hauttypen geeignet.

    Sanftes und sicheres Verfahren.

    Sehr einfach durchzuführen.

    Die obere Hornschicht wird kontrolliert und gezielt abgetragen.

    Vakuum und Aufsatz können an den Hauttyp angepasst werden.

    Pflegeprodukte können besser von der Haut aufgenommen werden.

    Hygienische Behandlung durch steriles Vakuum.

  • Probleme die behandelt werden können

    Unreine Haut

    Falten und kleine Linien

    Grossporige Haut

    Vernarbte Haut

    Dehnungsstreifen

    Schwangerschaftsstreifen

    Altersflecken

    Pigmentflecken

    Verhornte Haut

    Wenig elastische Haut

    Schlecht durchblutete Haut

    Müde aussehende Haut

    Feinen Linien und Fältchen

    Akne und Verletzungsnarben

    Vergrösserte Poren

    Komedonen

    Pigmentflecken und ungleichmässige Hautstruktur

  • Kontrindikationen

    Aktive Akne

    Frische Wunden

    Hautkrankheiten (wie Rosacea, Neurodermitis, Psoriasis)

    Aktiver Herpes

    Krebserkrankung

    Akute Hauterkrankung

    Warzen

    Medikamenteneinnahme wie Kortison oder Retinoide

    Wenn Unterlagerungen behandelt werden, kann es zunächst zu einer ersten Verschlimmerung kommen, dem sogenannten Aufblühen. Auch dieser Effekt ist aber nur von kurzer Dauer. Unterlagerungen sind nichts anderes als geschlossene Mitesser unter der Hautschicht. Sie entstehen, wenn sich der Talg unter der Haut ansammelt und einen Stau verursacht. Sie haben im Gegensatz zu normalen Mitesser keinen schwarzen Kopf.

  • Wie oft sollte Mikrodermabrasion durchgeführt werden

    Die Mikrodermabrasion kann regelmäßig oder nur einmalig gebucht werden.

    Für ein besseres Ergebnis ist eine regelmäßige Anwendung zur Vorteil.

    Der Abstand zwischen Behandlungen ist sowohl vom gewünschten Effekt, als auch von der Heimpflege abhängig.

    In der Regel werden zwischen 4 und 12 Behandlungen im Abstand von 7 bis 35 Tagen empfohlen.

  • Das richtige Verhalten nach der Behandlung

    Die Haut benötigt bis zu 3 Tage, um ihre eigene Schutzfunktion wieder voll aufzubauen.

    Dieser Aufbau des Lipidschutzmantels kann optimiert werden, indem man störende Einflüsse und Reize minimiert:

    Keine Sonne oder Solarium !

    Eine gute Sonnenschutzcreme verwenden, die auch über pflegende Eigenschaften mit UVA und UVB-Filter verfügt.

    Keine Selbstbräuner

    Keine Saune- oder Dampfbadbesuche oder starkes Schwitzen

    Keine andere Peelings während der gesamten Dauer der Kur

    Kein Meerwasser, Chlorwasser (Schwimmbad)

    Keine Haarentfernung (inkl. Dermaplaning)

    Kein Arbeiten in schmutzigem Umfeld

    Verwenden Sie zu Hause nur Pflegeprodukte von guter Qualität, idealerweise Cosmoceuticals.

  • Kombination mit Ultraschall

    In Kombination mit der Ultraschalltherapie werden hochkonzentrierte Wirkstoffe tief in die Haut eingeschleust und regen so die Energieproduktion in den Zellen und den Aufbau der Haut an.

    Die Methode ist auch eine ideale Hautverjüngungskur. Optimal ist eine Anwendung mit 4-6 Sitzungen 1x pro Woche, mit stets steigender Intensität.

    Ihre Haut wird gereinigt, kann wieder atmen und strahlt Frische aus. Irritationen durch Hautunreinheiten werden beseitigt, bevor sie zum Vorschein kommen. Behandlungen wie die Ultraschalltherapie und Microdermabrasion sorgen kurzfristig für mehr Glow ohne Ausfallzeiten.